Fühlen Sie sich sicher

Unser Umgang mit CoVID 19

Schutz und Sicherheit für alle Beteiligten steht bei uns im Fokus!

Daher bleiben wir am Laufenden und halten alle Hygienerichtlinien sowie alle Maßnahmen der Regierung penibelst ein.

Folgende Maßnahmen hat die ÖQA bei der Durchführung von Präsenztrainings und Prüfungen unter COVID-19 Bedingungen getroffen:

  • Bereitstellung von Desinfektions- und Hygienemitteln in ausreichender Zahl (z. B. Hautdesinfektion, Seife, Papierhandtücher) in allen Räumlichkeiten.
  • Gründliche und regelmäßige Reinigung und Desinfektion von Oberflächen  (z. B. Arbeitsflächen, Tischen, Türgriffen) sowie Sanitärbereichen
  • Die Kursräumlichkeiten werden stündlich gut durchgelüftet.
  • Verpflegung: Es werden nur vorportionierte und abgedeckte Speisen und Getränke zur Verfügung gestellt.
  • Es wird ein unterzeichnetes COVID-19 Informationsblatt von allen Teilnehmenden und Trainer*innen eingeholt um sicherzustellen, dass keine COViD-19 Infektion beim Kurs stattfinden kann.
  • Vor Beginn des Kurses wird überprüft, ob ein 2 G-Nachweis vorliegt (derzeit erforderlich für den Zugang zu Hotellerie und Gastronomie) .

(Änderungen vorbehalten, Stand: 09.11.2021)