Austria Gütezeichen Installateur

Perfekt funk­tionierende Kund­*innen­beziehung und Produkt­qualität.

Motivation

Ein Installationsfachbetrieb bietet nicht nur Leistungen (Planung, Installation, Service, Wartung) im Sanitärbereich oder für die Heizung an, sondern hat sich auch auf Klimaanlagen und moderne Heizanlagen wie Solaranlagen und Pelletsheizungen spezialisiert. Um den Anforderungen des Marktes gerecht zu werden, ist die ständige Weiterentwicklung und Anpassung an moderne Technologien unabdingbar.

Der/die Kund*in  erwartet nicht nur hohe Produktqualität, sondern hat auch bei der Erbringung der Dienstleistung eine hohe Erwartungshaltung und definiert den Qualitätsanspruch ganzheitlich.

Mit dem „Austria Gütezeichen für Installateure“ wird die über die gesetzliche Verpflichtung hinaus gehende Qualitätssicherung durch eine unabhängige, neutrale Stelle dokumentiert.

Ziele

Zukünftig wird es nicht reichen, zufriedene Kund*innen zu haben. Begeisterte Kund*innen ist das anzustrebende Ziel. Qualitätssicherung nicht nur in einzelnen Bereichen, sondern jede/r Mitarbeiter*in (vom Chef bis zum Personal für Reinigung und Fahrzeugpflege) lebt die Qualität.

Das Austria Gütezeichen ist das äußere Erkennungszeichen der Installateurbetriebe für verbesserte betriebliche Abläufe – im Interesse perfekt funktionierender Kund*innen- und Mitarbeiter*innenbeziehungen und damit eine Orientierungshilfe für Kund*innen und Auftraggeber*innen.

Zielgruppe

Mit dem Austria Gütezeichen „Installateur“ wendet sich die ÖQA an alle Installateurfachbetriebe:

  • Gas- und Sanitärtechnik
  • Heizungstechnik und/oder Lüftungstechnik
Nutzen

Durch regelmäßige externe Überprüfung einer neutralen, unabhängigen Stelle wird der hohe Qualitätsanspruch dokumentiert:

Kund*innen werden ihre Ansprüche punkto günstig neu formulieren – billig allein wird nicht mehr reichen.

Zukünftig wird es immer wichtiger sein, einer hohen Service-Erwartung zu entsprechen und ein funktionierendes Beziehungsmanagement zu Kund*innen, Mitarbeiter*innen und den Marktpartnern zu gestalten.

Das Motto soll von „Produktion kontrollieren“ zu „kontrolliert produzieren“ gewandelt werden. Die Innung der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker will ihren Mitgliedern die Möglichkeit geben, den Weg zur Qualitätssicherung über kontrollierte Produktion und Dienstleistung zu finden und sie dabei unterstützen.

Voraussetzungen

Die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben sowie die Beschäftigung von qualifiziertem und eingeschultem Personal mit klar definierten Zuständigkeiten werden vorausgesetzt. Die Erfüllung aller Anforderungen der Güterichtlinie während der gesamten Gültigkeit des Zertifikats.

Inhalte

Grundlage ist die Güterichtlinie GRL 08 “Installateur”. Schwerpunkte sind u. a.

Kundenorientierung

(sowohl intern als auch extern)

Einbindung von

  • Intern – alle Mitarbeiter*innen aller Ebenen und Bereiche
  • Extern – Kund*innen, Lieferant*innen, die Gesellschaft …

Mitarbeiter*innen

  • Befugnisse und Verantwortung
  • Qualifikation, Aus- und Weiterbildung, Schulung
  • Mitarbeiter*innenbefragungen

Organisation

  • Qualifizierte Leitung
  • transparente und dokumentierte Abläufe
  • Beschwerdemanagement

Umwelt

  • fachgerechte Entsorgung
Ihr Weg zur Aus­zeichnung

Sie wollen Ihre Organisation mit dem Austria Gütezeichen auszeichnen lassen? Wir begleiten Sie durch das gesamte Vergabeverfahren: von der Erstinformation über Antragsstellung, Erstbegutachtung und Verleihung bis zur Erneuerungsbegutachtung. Auf Anfrage senden wir Ihnen alle wichtigen Unterlagen.

Ablauf:

Erstbegutachtung

  • Vorprüfung (Fragenkatalog)
  • Begutachtung vor Ort (gem. Güterichtlinie)
  • Überwachungsbericht
  • Zertifikat (Gültigkeitsdauer 3 Jahre)

Überwachungsbegutachtung

  • 12  Monate nach Erstbegutachtung
  • Begutachtung vor Ort (gem. Güterichtlinie)
  • Überwachungsbericht

Verlängerungs-/Erneuerungsbegutachtung

  • Nach 3 Jahren und vor Ablauf des Zertifikats
  • Umfang und Ablauf wie bei Erstbegutachtung
  • Überwachungsbericht
  • Zertifikat (Gültigkeitsdauer 2 Jahre)

Weitere Verlängerungsbegutachtungen

  • Alle 2 Jahre und vor Ablauf des Zertifikats
  • Umfang und Ablauf wie bei Erstbegutachtung
  • Überwachungsbericht
  • Zertifikat (Gültigkeitsdauer 2 Jahre)
ÖQA Zerti­fizierungs-GmbH

ÖQA Zertifizierungs-GmbH

Nach ISO/IEC 17065 akkreditierte Zertifizierungsstelle für das Austria Gütezeichen Dienstleistungen
(Ausnahme GRL 06 Arztpraxen).

Unsere Expertin für diesen Bereich

Unabhängig. Kompetent. Zuverlässig.

Ing. Katharina MELMER

Austria Gütezeichen - ÖQA "Österreichische Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Qualität" Austria Gütezeichen Dienstleistung, Zertifizierung - ÖQA Zertifizierungs-GmbH