Austria Güte­zeichen Haus­betreuer

Sauber - fair - kompetent.

Motivation

Bereits bei der Entwicklung des Kriterienkataloges für das „Austria Gütezeichen für Hausbetreuer“ gemeinsam mit Vertreter*innen aller Interessenspartner war klar, dass der Qualitätsanspruch über das gesetzliche Mindestmaß hinausgehen muss. Denn eine erfolgreiche und um seine Kund*innen bemühte Hausbetreuung zeichnet sich durch deutlich mehr aus als „bloße Reinigungsleistung“. Mit dem Austria Gütezeichen zertifizierte Firmen halten sich an hohe Qualitätsanforderungen, die das gesamte Unternehmen betreffen: Die Führung, alle Mitarbeiter*innen, alle Prozesse. Diese Firmen gehen bewusst den Weg von sorgsamen Unternehmen, die in allen Handlungsfeldern Top-Qualität erbringen. Gilt es doch auch, die Standes- und Ausübungsregeln und den „Anstand in der Branche“ sichtbar zu machen, ein positives Image für diese Branche zu schaffen und sich von sog. „Schwarzen Schafen“ deutlich abzugrenzen.

Ziele

Die Anforderungen des Austria Gütezeichens beziehen die gesamte Organisation mit ein, unabhängig von der Größe des Reinigungsunternehmens. Auftraggeber*innen erkennen mit dem Austria Gütezeichen auf den ersten Blick, dass es sich um eine Organisation mit hohem Qualitätsanspruch und Leistungsgrad handelt. Die Auswahl wird erleichtert und professionalisiert. Dabei soll eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten geschaffen werden: Für die zertifizierten Unternehmen, ihre Mitarbeitenden, ihre Kund*innen und ihre Interessenspartner.

Zielgruppe

Mit dem „Austria Gütezeichen für Hausbetreuer“ richtet sich die ÖQA an Hausbetreuungs-Organisationen, die für einen Zeitraum von mind. 4 vollen Jahren die Gewerbeausübung eines Hausbetreuers (Gewerbeberechtigung für Hausbetreuung oder Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigung) nachweisen können.

Nutzen

Durch regelmäßige externe Überprüfung einer neutralen und unabhängigen Stelle wird der hohe Qualitätsanspruch dokumentiert:

    für die Auftraggeber*innen und Kund*innen des Unternehmens

  •  Der/die Auftraggeber*in soll sich sicher sein, dass er geprüfte Qualität einkauft und das Hausbetreuungs-Unternehmen seinen gewerbe- und abgabenrechtlichen Anforderungen einwandfrei nachkommt.
  •  Nachvollziehbarkeit und Transparenz der erbrachten Leistungen werden deutlich erhöht.
  •  Der/die Auftraggeber*in hat weniger Probleme bei der Auftragsabwicklung.
  •  Qualitätsbeanstandungen und Beschwerden sowie das Ausfallsrisiko (stabiles Auftragnehmer-Unternehmen) werden minimiert.
  •  Die Mitarbeitenden des Hausbetreuungs-Unternehmens sind hinsichtlich der Wünsche und Problemstellungen der Kunden*innen und Interessenspartner sensibilisiert und arbeiten verstärkt  lösungsfokussiert.

 

    für die Organisation

  •  Saubere-faire-kompetente Geschäftspraktiken
  •  Gewährleisteter Qualitätsstandard im Unternehmen
  •  Stolz und Identifikation der Mitarbeitenden mit dem Unternehmen (u. a. durch verstärktes Gefühl der Sicherheit, faire Behandlung und Bezahlung, Firmenkleidung,…)
  •  Konkretisierung der strategischen Zielsetzungen des Unternehmens durch Verbindung mit der Mission des Gütezeichens
  •  Sicherung des zukünftigen Unternehmenserfolges
  •  Vergleichbarkeit mit dem Mitbewerb und Schaffung eines klaren Wettbewerbsvorteils
  •  Neue Marketing-Potenziale durch Zertifizierung und Kommunikation des Nutzens für die Kunden*innen und Interessenspartner
  •  Erhöhung der Transparenz und Image-Verbesserung gegenüber der Öffentlichkeit und den Interessenspartnern

 

Voraus­setzungen

Die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben und der entsprechenden Normen, die Beschäftigung von eingeschultem Personal mit klar definierten Zuständigkeiten sowie entsprechende Infrastruktur werden vorausgesetzt. Ebenso wie die Erfüllung aller Anforderungen der Güterichtlinie während der gesamten Gültigkeit des Zertifikats.

Inhalte

Grundlage ist die Güterichtlinie GRL 11 „Hausbetreuer“. Schwerpunkte sind unter anderem:

  • Organisation

Rechtliche Formalerfordernisse (z. B. Gewerbeberechtigung, …) sowie kaufmännische Formalerfordernisse (z. B. Unbedenklichkeitsbescheinigungen) sind nachzuweisen.

  • Kommunikation nach innen & außen

Interne Kommunikation, Firmenauftritt und Bereitstellung/Aktualisierung von Informationen nach innen und außen sind professionalisiert.

  • Leistungserbringung und Personal

Abläufe für die interne Organisation sowie für die Erbringung der Dienstleistungen sind dokumentiert, die Überprüfung der Leistungserbringung und ein Beschwerdemanagement eingeführt. Personalplanung, schriftliche Dienstverträge, Einschulungen, Unterweisungen und Vertretungen werden dokumentiert. Die Erfordernisse an Sub-Unternehmer sind definiert und in Form eines schriftlichen Vertrages festgehalten.

  • Infrastruktur

Entsprechende Versicherungen sind abzuschließen und nachzuweisen. Die Infrastruktur entspricht dem Tätigkeitsfeld und definierten Mindestsicherungsmaßnahmen (IT, Schlüsselverwahrung, Arbeitsstoffe, Fuhrpark) werden überprüft.

Ihr Weg zur Aus­zeichnung

Sie wollen Ihre Organisation mit dem Austria Gütezeichen auszeichnen lassen? Wir begleiten Sie durch das gesamte Vergabeverfahren: von der Erstinformation über Antragsstellung, Erstbegutachtung und Verleihung bis zur Erneuerungsbegutachtung. Auf Anfrage senden wir Ihnen alle wichtigen Unterlagen.

Ablauf:

Erstbegutachtung

  • Vorprüfung (Fragenkatalog)
  • Begutachtung vor Ort (gem. Güterichtlinie)
  • Überwachungsbericht
  • Zertifikat (Gültigkeitsdauer 3 Jahre)

Überwachungsbegutachtung

  • 12 und 24 Monate nach Erstbegutachtung
  • Begutachtung vor Ort (gem. Güterichtlinie)
  • Überwachungsbericht

Verlängerungs-/Erneuerungsbegutachtung

  • Nach 3 Jahren und vor Ablauf des Zertifikats
  • Umfang und Ablauf wie bei Erstbegutachtung
  • Überwachungsbericht
  • Zertifikat (Gültigkeitsdauer 3 Jahre)
ÖQA Zerti­fizierungs-GmbH

ÖQA Zertifizierungs-GmbH

Nach ISO/IEC 17065 akkreditierte Zertifizierungsstelle für das Austria Gütezeichen Dienstleistungen
(Ausnahme GRL 06 Arztpraxen).

Unsere Expertin für diesen Bereich

Unabhängig. Kompetent. Zuverlässig.

Ing. Katharina MELMER

Austria Gütezeichen - ÖQA "Österreichische Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Qualität" Austria Gütezeichen Dienstleistung, Zertifizierung - ÖQA Zertifizierungs-GmbH