VDA QMC Lizenz­­­­trainings

Unser Kurs­­­­angebot

ID 533

Upgrade-Schulung vom Produkt­­­­sicher­­heits­­­­beauftragten (PSB) zum/r Product Safety & Conformity Repre­sentative (PSCR)

Die vielfältigen Aufgaben, die an Produkt­sicherheits­beauftragte gestellt werden, unterliegen einem stetigen Wandel. Um die Herausforderungen der Zukunft zu kennen und im eigenen Unternehmen umzusetzen, ist es daher notwendig, das vorhandene Wissen zu erneuern und zu vertiefen. Hier setzt die Aufbauschulung an: In vier Modulen werden die neuesten Erkenntnisse zur Produktintegrität im Automobilbau erarbeitet und Ihre Kompetenz als Produktsicherheitsbeauftragte*r ausgebaut.

Logo

ID533 - Detaillierte Informationen

Inhalte
Im Fokus steht die Vermittlung von Fachwissen, das bestehende Produktsicherheitsbeauftragte auf den neuesten Stand ihres Fachgebietes bringt und dadurch ihre Kompetenz zur Bewältigung ihres Arbeitsalltags stärkt. Dabei werden auch die Verantwortungen in der gesamten Lieferkette von der Entwicklung über die Herstellung und Nutzung bis zum Ende des bestimmungsgemäßen Gebrauches betrachtet.
Zielgruppe
Produktsicherheitsbeauftragte aus Unternehmen in der automobilen Lieferkette.
Ziele
  • Sie kennen aktuelle Herausforderungen in Ihrer Funktion als PSB und wissen, wie Sie auf diese reagieren.
  • Sie kennen die neuen und veränderten Anforderungen.
  • Sie aktualisieren Ihre Kompetenzen als PSCR und bauen diese weiter aus.
Teilnahme­voraus­setzungen
  • Nachweis über eine Teilnahmebescheinigung "Produktsicherheitsbeauftragte/r (PSB) in der Automobilindustrie"
    Anerkannt werden die erworbenen Qualifikationen bei VDA QMC, bei einem offiziellen Lizenzpartner des VDA QMC oder bei Volkswagen. Die Schulung muss mindestens einen Tag gedauert haben.
  • Bestätigung des Arbeitgebers (Q-Leiters), dass Sie aktiv als PSB in Ihrem Unternehmen tätig sind.
Eine Zulassung zur Schulung erfolgt erst nach erfolgreicher Antragsprüfung. Das Antragsformular mit den genauen Anforderungen finden Sie unter Downloads.
Gebühr
€ 750,- (exkl. 20 % MWSt.)
Konzept und Methodik
Fachvortrag und Gruppenarbeiten wechseln sich ab. Die Gruppenarbeiten unterstützen den Transfer des Gelernten in die eigene Arbeitspraxis. Besonderes Augenmerk liegt auf den Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch.
Begleit­material
VDA-Band Produktintegrität
Qualifikations­bescheinigung
Nach bestandener Lernkontrolle (Multiple-Choice-Test) erhalten Sie eine VDA-Qualifikationsbescheinigung.
Termine und Dauer
  • 14.10. 2021, Linz
  • 14.11. 2022, Online
Seminardauer: 1 Tag
Inhouse: Dieses Seminar wird auch als Inhouse-Variante angeboten.
Umgang mit CoVID-19: Sicherheit steht bei uns im Vordergrund. Hier geht's zu näheren Infos.
Anmeldung
Für die Anmeldung zum gewünschten Schulungstermin verwenden Sie bitte unser Anmeldeformular und den Antrag auf Zulassung (siehe Downloads).
Sonstige FAQ
Antworten auf "Frequently Asked Questions" finden Sie hier.

Haben Sie Fragen?
Brauchen Sie ein Angebot?

Frau Mag. Silvia Siegel
hilft Ihnen gerne weiter!

Telefon: (+43 1) 535 37 48 - 13